Kickstart B.Sc. Package – Berufsbegleitend studieren als Physiotherapeut

Superhelden bleiben sitzen. Ist das so? Starten Physiotherapeuten, die nach ihrem Examen weiter die Schulbank drücken, mit Überlegenheitsvorteil ins Berufsleben?

Berufsbegleitend studieren als Physiotherapeut: Bachelor of Science (B.Sc.)
„Interprofessionelle Gesundheitsversorgung“ als Studium für Physiotherapeuten an der staatlichen Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW Lörrach).

Elithera Gesundheitszentrum Wolfach testet als dualer Partner der DHBW Lörrach wie groß der Akademisierungswunsch der nächsten Generation Physiotherapeuten ist. Bewerber ab sofort gesucht (Studium mit Realschulabschluss möglich)!

Mit unserem Elithera Kickstart-B.Sc.-Package studierst Du berufsbegleitend – wir bezahlen! Du verdienst 1.125 € mtl. über die komplette, reguläre Studienlaufzeit (auch in den Theoriephasen).

Die Ausbildung zum Physiotherapeuten ist eine Entscheidung für einen Beruf mit blendender Zukunftsperspektive. Therapie- und pflegebedürftige Menschen wird es immer geben und die Zahl der Hilfesuchenden steigt, dank höherer Lebenserwartung, stetig an.

Die Corona-Krise hat unsere gewohnte „natürliche Ordnung“ durcheinandergewürfelt. Großes Thema: Kurzarbeit. Der ein oder andere hat sogar seinen Job verloren. Vielleicht hast Du selbst die Erfahrung gemacht, dass das bisherige Über-Angebot freier Stellen auf ein überschaubares Kontingent geschrumpft ist. Dabei sind nicht alle anderen Krankheiten oder behandlungsbedürftigen Patienten plötzlich von der Bildfläche verschwunden. Nein. Aber es wird halt „vorsichtig“ verordnet und die Arztbesuche von Betroffenen auf das Nötigste beschränkt.

Die jetzt schon in vielen Bundesländern gelockerten Sicherheitsauflagen müssen erst mal in allen Köpfen ankommen, verstanden werden und sich richtig anfühlen, damit sie wieder in gewohntes Verhalten übergehen. Es kann also noch etwas dauern, bis wieder Normalität einkehrt. Grundsätzlich stellt das nicht die wichtige und unentbehrliche Arbeit von Physiotherapeuten infrage, die einen enormen Beitrag für die Gesundheit vieler Menschen leisten und in Zukunft leisten werden.

Warum überhaupt studieren? Was bringt das?

Der Beruf des Physiotherapeuten ist vielseitig. Menschen zu helfen hat oberste Priorität. Eine fachliche Aus- und Weiterbildung ist die Grundlage dafür. On-top-Fähigkeiten, die Du im Studium „Interprofessionelle Gesundheitsversorgung“ erwirbst, können Deinen Arbeitsalltag abwechslungsreicher gestalten. Dein Überlegenheitsvorteil sind Deine zusätzlichen Möglichkeiten. Du kannst als B.Sc. nicht nur Deine Behandlungen aufwerten, sondern qualifizierst Dich für Aufgaben außerhalb der Behandlungskabinen, z. B. Organisation, Management und Planung. Von Erfahrungen und Kenntnissen in diesen Bereichen kannst Du außerdem profitieren, wenn Du eine leitende Position oder eine Selbstständigkeit anstrebst.

Fakt ist: Die Anforderungen an die Fachkenntnisse in unserer Branche werden zunehmend komplexer. Ein höherer, professioneller Stand lässt uns auch zukünftig mit internationalen Standards Schritt halten, damit wir die Gesundheit unserer Patienten wissenschaftlich fundiert und wirksam verbessern können.

Elithera macht die Meister:

Im aktuellen Fall ist unser Überflieger eine Sie – Marika Mariani schnitt im Herbst 2019 ihr berufsbegleitendes Studium an der DHBW Lörrach als jahrgangsbeste Physiotherapeutin ab. Mit ihrem Notendurchschnitt von 1,1 hat sie jeden ihrer 500 Mitabsolventen im Galopp überholt. Ihr dualer Partner war das Elithera Gesundheitszentrum Wolfach. Geschäftsführer Matthias Schulte betreute sie während ihrer Studienzeit und unterstützt sie seit ihrem Abschluss als Mitarbeiterin bei ihren Karrierezielen. Marika ist in den Bereichen strategisches Controlling, Abteilungsleitung und Ausbildungsleitung eingesetzt. Demnächst soll sie die Teamleitung übernehmen.

Bachelor of Science (B.Sc.)
Dein Studium „Interprofessionelle Gesundheitsversorgung“ an der DHBW Lörrach mit Elithera Gesundheitszentrum Wolfach als dualer Partner.

So läuft’s:

Studiendauer:

  • 1,5 Jahre (3 Semester)
  • Deine Ausbildung + Examen als Physiotherapeut wird Dir als (Studien-) Leistung anerkannt. Du steigst gleich in Semester 4 ein.

Jedes Semester besteht aus einer Theorie- und einer Praxisphase

  • Deine Theoriephase dauert 12 Wochen pro Semester
    An jeweils 3 Tagen in der Woche nimmst Du an den Präsenzveranstaltungen der DHBW Lörrach teil. Nach Möglichkeit sind die Tage zusammenhängend gelegt, sodass eine optimale und geregelte Freizeitgestaltung für Dich möglich ist.

  • Deine Praxisphase dauert jeweils 14 Wochen pro Semester
    In dieser Zeit sammelst Du im Elithera Gesundheitszentrum Wolfach jede Menge wertvolle Praxiserfahrung und kannst Deine neuen Fähigkeiten gleich sinnvoll einsetzen. (In der Praxisphase sind Deine Urlaubstage eingerechnet. 10 Arbeitstage pro Semester, wenn Du eine 5-Tage-Woche arbeitest, 12 Arbeitstage pro Semester, wenn Du eine 6-Tage-Woche arbeitest).

Vergütung:
in allen Semestern: 1.125 € mtl.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Examen als Physiotherapeut
  • Hochschulzugangsberechtigung
       – Abitur
       – Fachhochschulreife (plus Deltaprüfung)
       – Matura (Fachmatura wird leider nicht akzeptiert)
  • Vertrag mit Elithera Wolfach als duales Partnerunternehmen

Studieren mit Realschulabschluss? So geht das:

  • Examen als Physiotherapeut
  • 3 Jahre Praxiserfahrung als angestellter Physiotherapeut, in Therapie und Training, im Elithera Gesundheitszentrum Wolfach + finanzieller Unterstützung und Förderung Deiner Zusatzqualifikationen (Umfang nach Absprache)
  • nach Ablauf der 3 Jahre: Du studierst, wir bezahlen! Dein Examen + 3 Jahre Berufserfahrung werden Dir als (Studien-)Leistung anerkannt. Du steigst gleich in Semester 4 ein. Vorausgesetzt ist ein Vertrag mit dem Elithera Gesundheitszentrum Wolfach als dualer Partner für Dein Studium an der DHBW Lörrach.  

Übersicht Module:

  • Motivational Interviewing
  • Patient Education
  • evidenzbasiertes Handeln
  • Therapie und Versorgung chronischer und alter Patienten
  • Case Management
  • Organisations- und Teamentwicklung
  • Clinical Reasoning
  • angewandte Bewegungswissenschaft
  • Trainings- und Belastungssteuerung
  • Fachenglisch
  • wissenschaftliches Arbeiten
  • Qualitätsmanagement
  • Health Care Management

Dein Studium wird Dich später, in der Praxis, besonders für diese Bereiche qualifizieren:

  • Prävention & Gesundheitsförderung
  • Angehörigenarbeit
  • Teamleitung & Schnittstellenmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Gesundheitscoaching
  • Lehrtätigkeit und Mentoringaufgaben
  • Projektmanagement
  • Initiieren & Durchführung von Forschungsprojekten
  • Implementierung neuer Versorgungs- und Therapieformen
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit mit nicht-therapeutischen Berufsgruppen (Lehrer, Bildungseinrichtungen, Public Health)
  • Praxisführung

B.Sc.: Wissen vertiefen und Kompetenzen erweitern

  • „Interprofessionelle Gesundheitsversorgung“ ist genau Dein Ding?
  • Du suchst einen dualen Partner, der bereits Erfahrung mit berufsbegleitenden Studenten hat?
  • Du wünschst Dir den gleichen dualen Partner für Dein Studium, den sich auch die Jahrgangsbeste 2019 an der DHBW Lörrach ausgesucht hatte?
  • Du möchtest Deine Praxisphase in einem Unternehmen absolvieren, das Dir vielfältige Möglichkeiten bietet, Deine erlernten Kenntnisse praktisch anzuwenden?

Elithera Gesundheitszentrum Wolfach freut sich auf Deine Bewerbung:
Dein Ansprechpartner:
Matthias Schulte
Hauptstraße 5, 77709 Wolfach
matthiasschulte@elithera-wolfach.de, www.elithera.de/wolfach

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.

Titelbild: © Maxim Maksutov/shutterstock.com