Physiotherapiepraxis eröffnen – 5 Fehler, an die Du bisher nicht gedacht hast!

Du möchtest eine Physiotherapiepraxis eröffnen? Erfahre jetzt, wie Du die Ego-Falle überspringen kannst und in Deinem Praxisalltag die richtige Balance zwischen Behandlungsbank und Chefsessel findest.

Vom Physiotherapeuten zum Unternehmer

Zum Thema „Physiotherapiepraxis eröffnen“ gibt es Existenzgründerseminare wie Sand am Meer. Und natürlich ist es wichtig, dass Du Dich vor so einem großen Schritt – und das ist eine Selbstständigkeit in jedem Fall – umfassend informierst. Viel wichtiger ist aber, dass Du über den Tellerrand schaust. Dafür möchten wir Dich in diesem Beitrag sensibilisieren.
Besuche ruhig ein paar Seminare und/oder Webinare zum Thema, um ein bisschen Unternehmerluft zu schnuppern. Wirtschaftliche Faktoren sind essenziell für Deinen Erfolg. Erfahrungsgemäß sind viele der angebotenen Informationsveranstaltungen darauf ausgelegt. Das liegt zum Teil daran, dass die Anbieter entweder:

  • Betriebswirte
  • Versicherungskaufleute
  • Verkäufer
  • Lieferfirmen von Physiotherapiebedarf
  • oder Angestellte von Abrechnungsfirmen sind.

Die Themenschwerpunkte erlauben daher allerdings oftmals nur einen Tunnelblick auf die Basics. Es geht um:

  • Standortwahl
  • Zulassungsvoraussetzungen
  • Spezialisierung Deiner Angebote
  • Praxisgröße
  • Businessplan
  • Eröffnungsmarketing
  • Anmeldung bei Behörden
  • Versicherungen, die Du benötigst
  • etc.

Das ist wichtig, sehr wichtig, aber längst nicht alles. Deshalb haben wir unseren Blick und unsere Leistungen zum Thema Selbstständigkeit erweitert. Außerhalb des Tunnels gibt es nämlich noch viel mehr zu entdecken, was für Dich und Deine berufliche Zukunft als selbstständiger Unternehmer von entscheidender Bedeutung sein kann.

Erfahre jetzt, warum Du neben den wirtschaftlichen Basics noch weitere wichtige Aspekte für Deine Existenzgründung berücksichtigen solltest.

Physiotherapiepraxis eröffnen – 5 Fehler, an die Du bisher nicht gedacht hast!

1. Selbstüberschätzung

Einen Mietvertrag für eine Praxis zu unterschreiben, macht Dich noch lange nicht zum Unternehmer. Das ist ein Entwicklungsprozess, der nicht endet, solange Du selbstständig bist. Sich befähigt zu fühlen und letztlich befähigt zu sein, sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Deiner unternehmerischen Entwicklung zu wenig oder gar keine Beachtung zu schenken, wird Dich erst Kraft, Nerven, Geld und später das Vertrauen Deiner Mitarbeiter kosten, weil Du permanent drei Rollen gleichzeitig bedienen musst. Du bist:

  • Fachkraft: für das Operative
  • Manager: für das Controlling und die Aufgabenumsetzung
  • Leitwolf: für die Philosophie und strategische Ausrichtung Deiner Praxis

Wie Du Dich als Unternehmer optimal aufstellst, kannst Du lernen. Du sollst wissen, dass es spezielle Schulungen für Unternehmer in der Heilmittelbranche gibt, die Dich genau darauf vorbereiten – z. B. der NLP Medical Practitioner, den wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner der Qualifyou Bildungsinstitut GmbH entwickelt haben.

So machen wir das bei Elithera:
Als Elithera-Partner erhältst Du in unserer mehrtägigen Erfolgsfaktorenschulung das perfekte Unternehmer-Rüstzeug für Deinen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit. Gemeinsam mit anderen Physio-Unternehmern erarbeitest Du für Dich relevante Themen, wie z. B.:

  • Timeline/Zeitplan bis zur Eröffnung
  • Eröffnungsmarketing
  • Work-Life-Balance
  • Finanzen und Controlling
  • Mitarbeiterführung
  • Wie steigere ich den Umsatz/Gewinn meiner Praxis?
  • Wie mache ich meine Kunden/Patienten glücklich?
  • Wie mache ich meine Mitarbeiter glücklich?
  • Der richtige und konsequente Umgang mit Diagnosen für langfristigen Heilmittelbedarf
  • Vision, Leitbild, Unternehmensgrundsätze
  • etc.

Und das Wichtigste ist: Nach einer Beratung, nach einem Coaching oder einer Schulung ist nicht Feierabend, sondern wir bleiben an Deiner Seite und begleiten Dich auf Deinem Weg zum Erfolg. Selbstständig sein, aber nie mehr allein.

2. Glückszwang – die Bürde der Selbstverwirklichung

Viele Existenzgründer wollen sich in ihrer Praxis selbst verwirklichen und verwechseln eine wirtschaftlich erfolgreiche Existenz mit einem Hobby. Wir leben in Zeiten, in denen ein Beruf nicht nur als reiner Broterwerb betrachtet wird, sondern uns zudem gefälligst auch glücklich machen soll. Ein Anspruch, der schnell zur Belastung werden kann, denn seien wir mal ehrlich – niemand ist permanent glücklich. Oder kennst Du jemanden? Wenn Du das unbedingte Glück als Dauerauftrag im Arbeitsalltag für Dich formulierst und priorisierst, verlierst Du vielleicht Wesentliches aus den Augen, vor allem wenn Du, Deine Familie und Deine Mitarbeiter auf die Wirtschaftlichkeit Deiner Praxis angewiesen sind.

Eine Selbstständigkeit ist so oder so immer eine Art Selbstverwirklichung – auch ohne, dass alles immer zu 100 % Dein Ding sein muss. Du kannst es trotzdem besser machen als Dein letzter Arbeitgeber, Du kannst es zu Deinem Projekt machen – ohne Dich komplett unter Glückszwang zu setzen.

So machen wir das bei Elithera:
Aus Erfahrung wissen wir, dass Erfolg ein wesentlicher Glücksfaktor und die Basis für Deine berufliche Entwicklung ist. Selbstständige Physiotherapeuten erfolgreich machen, können wir – das beweisen wir seit über zehn Jahre jeden Tag. Das mag monetär orientiert klingen, ist aber für Deine Seele gut, wenn Du am Monatsende Deine Rechnungen, Deine Mitarbeiter und Dein Gehalt bezahlen kannst. Es wird ein erhebendes Gefühl für Dich sein, darüber nachzudenken, Dich zu vergrößern oder eine zweite, sogar eine dritte Praxis zu eröffnen.

Wir schauen uns gemeinsam Deine Wünsche und Ziele an – privat und unternehmerisch. Was ist realistisch? Wie können wir Deine Risiken minimieren und Dich ans Ziel bringen? Bei allen Deinen Vorhaben sind wir an Deiner Seite und gehen den Weg mit Dir zusammen. Selbstständig sein, aber nie mehr allein.

3. Das Rad ist bereits erfunden

Natürlich kannst Du die Windschutzscheibe Deines Autos einschlagen, über die Motorhaube robben und Dich über das Lenkrad auf den Fahrersitz hangeln. Ferner ginge es über den Kofferraum … Fakt ist, es gibt viele Wege, um in Dein Auto auf den Fahrersitz zu kommen. Du kannst auch einfach die Fahrertür öffnen, die gemeinhin als erfolgversprechendste Variante für den Einstieg gilt. Genauso ist es mit der Gründung einer Physiotherapiepraxis. Anstrengend oder einfach? Deine Entscheidung! Viele Existenzgründer stehen zum ersten Mal vor dieser Herausforderung und versuchen sich an neuen Wegen, obwohl es die einfachsten und besten Strategien bereits gibt. Ein Fehler, der mitunter viel Zeit und Geld kostet.

So machen wir das bei Elithera:
Als Elithera-Partner hast Du die Möglichkeit, auf ein ganzes Netzwerk von Erfahrungswerten zuzugreifen. Bei uns triffst Du auf Physio-Unternehmer, die den Weg, den Du beschreiten möchtest, bereits gegangen sind und von dessen Erfahrungen Du profitieren kannst. Es gibt wohl kaum etwas in der Branche, das uns gänzlich fremd ist.

Von uns als Franchisegeber erhältst Du ein Unternehmenskonzept für die erfolgreiche Gründung, Etablierung und Führung Deiner Physiotherapiepraxis.

Elithera Gründer und Geschäftsführer Karsten Wegener ist seit 41 Jahren Physiotherapeut, davon seit 26 Jahren Unternehmer und hat selbst 8 eigene Rehazentren und Praxen aufgebaut. Dieses Konzept hat er skalierbar gemacht und Du kannst es für Dich nutzen. Vor, während und nach Deiner Eröffnung sind wir an Deiner Seite und unterstützen Dich, wenn Du unsere Hilfe benötigst. Selbstständig sein, aber nie mehr allein.

4. Die Ego-Falle

Als frisch gebackener Praxisinhaber wirst Du Dich geschmeichelt fühlen, wenn die Patienten zu Dir wollen, statt zu Deinen Mitarbeitern. Schließlich steht Dein Name über der Tür und dafür hast Du Dich richtig lang machen müssen. Du hast diese Aufmerksamkeit verdient. Dir spricht man die meiste Kompetenz zu. Du bist der oder die Auserwählte. Die Konsequenz: Lücken in den Plänen Deiner Mitarbeiter, die Däumchen drehen, während Du Dich abrackerst.

Wir hoffen, Du genießt Deine 60 Stunden Woche an der Bank, Dir bleibt ja noch das Wochenende für den Bürokram. Irgendwer muss auch in der Praxis arbeiten, während Deine Mitarbeiter Urlaub machen oder krank sind. Wer wäre da besser geeignet als Du? Immerhin bist Du unentbehrlich.

So machen wir das bei Elithera:
Als Elithera-Partner profitierst Du von der Kraft einer starken Marke, unabhängig von Deinem guten Namen. Du bist selbstständiger Unternehmer, Du führst ein Elithera Gesundheitszentrum und verlagerst den Fokus Deiner Patienten auf die Leistungen Deines Teams, weg von Dir als Einzelperson. Wir zeigen Dir, wie Du mehr „an“ als „in“ Deiner Praxis arbeiten kannst und damit wesentlich mehr Zeit für Dich gewinnst.

Es ist erwiesen, dass gut gemanagte Therapie-Unternehmen eine bessere Performance erzielen als Praxen, deren Inhaber zwar „das beste Pferd im Stall ist“, jedoch auch die meiste Kraft dafür aufwenden muss, um den Karren zu ziehen, statt als Kutscher oben auf dem Bock zu sitzen und zu lenken.

5. Behandlungsbank statt Chefsessel

Du bist Physiotherapeut und hast den Beruf aus einem bestimmten Grund für Dich gewählt. Du magst Menschen, Du findest es bereichernd anderen zu helfen. Der Kontakt zu Deinen Patienten ist Dir enorm wichtig. Als Angestellter, kein Problem. Stürz Dich auf Deinen Therapieplan und los. Mit einer eigenen Praxis kannst Du Dir den Luxus der Eingleisigkeit nicht mehr uneingeschränkt leisten. Ein Fehler, den viele erst zu spät erkennen. Es gibt so viel mehr, um das Du Dich kümmern musst und was Deiner Aufmerksamkeit bedarf. Spätestens wenn Mitarbeiter dazu kommen, sollten sich Deine Behandlungszeiten reduzieren, damit Du Zeit für Praxisorganisation und -management hast.

So machen wir das bei Elithera:
Um Dir Dein Leben als Elithera-Partner so einfach wie möglich zu gestalten, damit Du Deine Zeit für Dich sinnvoll planen kannst, bieten wir Dir in unserer Elithera World 24/7 Zugriff auf unsere digitalen Leistungen. Alles, was Du für Deinen Praxisalltag benötigst, ist schon da. Von Marketing bis hin zu Onboarding Prozessen für neue Mitarbeiter, einfach und sogar vom Handy aus zu bedienen.

Schau Dir an, wie viel Zeit und Mühe Du mit der Elithera World sparen kannst: https://www.elithera.net/elithera-world/

Und falls Du Fragen hast, die Fachexperten unserer Systemzentrale erreichst Du ebenfalls über die Elithera World. Selbstständig sein, aber nie mehr allein.

Als Franchisegeber für Physiotherapiepraxen haben wir in den letzten 12 Jahren etliche Existenzgründer mit ihren Praxen erfolgreich an den Start gebracht und etabliert. Wir kennen den Markt und sind auf die Heilmittelbranche spezialisiert. In unserem Unternehmer-Netzwerk selbstständiger Physiotherapeuten begleiten und unterstützen wir Existenzgründer sowie Praxisinhaber aus ganz Deutschland.

Du möchtest wissen, welche Vorteile Du als Elithera-Partner hast? Dann vereinbare jetzt Deinen persönlichen Erfahrungstermin oder sei unser Gast auf unserer alljährlichen, legendären Erfa-Tagung.

Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen.

Elithera
Selbstständig sein, aber nie mehr allein.


Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.

elithera-partner-fuer-einen-tag-2022

Cookie Consent mit Real Cookie Banner